„Die Schulterchirurgie ist eines der Fächer der Orthopädie, das sich in den letzten Jahren am schnellsten weiterentwickelt hat.
Umso wichtiger ist es, dass Ihr behandelnder Arzt immer auf dem neusten Stand ist.“

Prof. Dr. med.

Patric Raiss

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Spezielle Orthopädische Chirurgie
Vorstandsmitglied und Ausbilder der Dt. Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie (DVSE) und der Europäischen Schulter- und Ellenbogengesellschaft (SECEC/ ESSSE)
Zertifizierter Schulter- und Ellenbogenchirurg der DSVE

Termin online buchen

Spezialgebiete

  • Schulterendoprothetik
  • Moderne und minimalinvasive Schulterchirurgie
  • Operative Versorgung von sämtlichen akuten und degenerativen Schultererkrankungen
  • Operative Versorgung von Rissen der Rotatorenmanschette
  • Operative Versorgung von Instabilitäten des Schultergelenkes
  • Operative Versorgung von Frakturen des Schultergelenkes
  • Ellenbogenchirurgie
Orthopäden
in München - Sendling auf jameda

"Unbedingt weiterzuempfehlen! Sehr kompetenter und sympathischer Arzt"

N.N., Jameda

Lebenslauf

2006
  • Assistenzarzt an der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Universität Heidelberg
  • 2011 - 2012
  • Schulterchirurgisches Fellowship in Lyon, Frankreich
  • 2014
  • Oberarzt & Habilitation an der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Universität Heidelberg; Zertifikat „Schulter- und Ellenbogenchirurgie“ der „Deutschen Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie e.V."
  • 2015
  • Seniorhauptoperateur des Endoprothesenzentrums der Maximalversorgung
  • 2016
  • Ernennung zum außerplanmäßigen Professor der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Universität Heidelberg
  • 2017
  • Orthopäde der OCM Orthopädische Chirurgie München
  •  

     

    Prof. Dr. Patric Raiss ist seit dem 01.01.2017 im Schulter- und Ellenbogenzentrum der OCM tätig. Zuvor war er viele Jahre an der renommierten Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie der Universität Heidelberg als Oberarzt beschäftigt.

    Prof. Dr. Raiss ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, besitzt die Zusatzbezeichnung Spezielle Orthopädische Chirurgie und ist Ausbilder der Deutschen Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie (DVSE). Er zählt zu den führenden Spezialisten auf dem Gebiet der modernen Schulterchirurgie und ist Referent und Instruktor auf zahlreichen nationalen und internationalen Tagungen.

    Zu den Schwerpunkten seiner operativen Tätigkeit zählen die Endoprothetik (künstlicher Gelenkersatz) der Schulter, sowie die minimalinvasive Versorgung von Sehnenrissen (Rotatorenmanschettenruptur), Auskugelungen (Luxationen) und  Knochenbrüchen des Schultergelenks.

    Publikationen und Vorträge

    Über 100 Vorträge auf nationalen und internationalen Kongressen zum Thema Schulterchirurgie.

    Über 70 Publikationen in anerkannten internationalen Zeitschriften.

    Engagements

    Lehre

    Professur für Orthopädie und Unfallchirurgie an der Universität Heidelberg

    Ausbilder für das Zertifikat „Schulter- und Ellenbogenchirurgie“ der Deutschen Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie DVSE

    Ausbilder, Instruktor und Referent auf nationalen und internationalen Kongressen

    Wissenschaftliche Kooperation mit international führenden Kliniken der Schulterchirurgie

    Mitgliedschaften

    Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes der "Deutschen Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie e.V.“ (2016 bis heute)

    Mitglied der „American Shoulder and Elbow Surgeons“ (ASES)

    Mitglied der „European Society for Surgery of the Shoulder and Elbow“ (ESSSE/ SECEC)

    Mitglied der "Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik" (AE)

    Mitglied der „Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie“ (AGA)

    Mitglied der „Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädischer Chirurgie“ (DGOOC)

    Mitglied der "Deutschen Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie e.V.“

    Stipendien und Preise

    Reisestipendium 2018 der europäischen und amerikanischen Schulter- und Ellenbogengesellschaft (SECEC/ ASES) mit 5 wöchigem Aufenthalt in 7 Kliniken in den USA

    Perthes Forschungspreis der DVSE 2017 

    Jochen Löhr Preis der DVSE 2016

    Perthes Forschungspreis der DVSE 2011

    Lautenschläger Stipendium der Universität Heidelberg

    Publikationspreis der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie der Universität Heidelberg

    Reisestipendium der DVSE 2009

    Perthes Forschungspreis der DVSE 2008