Ärztliche Ausbildung

Die Weitergabe unseres Wissens ist uns ein großes Anliegen. Wir engagieren uns in der Ausbildung von Medizinstudenten und der Weiterbildung von Ärzten. Ob universitäre Lehre, Famulatur, Fellowship oder fachärztliche Weiterbildungen – das hochspezialisierte OCM-Team aus universitär vernetzten und international anerkannten Ärzten bietet Ihnen die besten Voraussetzungen für Ihre fachliche Weiterentwicklung. 

Universitäre Lehre

Viele unserer Ärzte sind in der universitären Lehre engagiert. Finden Sie hier eine Übersicht aller Universitäten, an denen Professoren der OCM lehren und zu den Fakultätsmitgliedern gehören.

Universität des Saarlandes
Prof. Dr. Michael Dienst
 


Westfälische Wilhelmsuniversität Münster
Prof. Dr. med. Mirco Herbort
 


Charité Universitätsmedizin Berlin 
Prof. Dr. med. Robert Hube


Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg 
Prof. Dr. med. Martin Jung 


Universität Regensburg
Prof. Dr. med. Thomas Kalteis
 


Ludwig-Maximilians-Universität München
Prof. Dr. med. Ernst Wiedemann


Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg 
Prof. Dr. med. Patric Raiss


Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Prof. Dr. med. Philipp Niemeyer


Fellowships

Die enormen Fortschritte in Orthopädie und Chirurgie und die steigende Komplexität der einzelnen Disziplinen machen es für approbierte Ärzte unerlässlich, sich permanent fachlich weiterzuentwickeln. In der OCM München bieten wir daher spezielle Fellowship-Programme für interessierte Ärzte aus dem In- und Ausland an.

Haben Sie Interesse an einem Fellowship? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Unser hochspezialisiertes Fachärzteteam betreut Sie während des gesamten Programms intensiv und persönlich. Sie erwerben eine umfangreiche Expertise und profitieren dabei von modernster Ausstattung und Technik.

Zur Schnellbewerbung

Prof. Robert Hube, Hüftspezialist der OCM Orthopädische Chirurgie München im Gespräch mit einer Patientin, beide sitzen und blicken auf Monitor mit Hüftgelenk-Röntgenbild, Prof. Hube zeigt mit Kugelschreiber auf das Röntgenbild

Ärztliche Weiterbildung an der OCM

Die OCM München hat die volle Weiterbildungsermächtigung für die Zusatz-Weiterbildung Orthopädische Rheumatologie. Außerdem hat sie die Befugnis für die Weiterbildung zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie sowie für die Zusatz-Weiterbildungen Handchirurgie und Röntgendiagnostik Skelett. Erfahren Sie hier mehr über die Inhalte der jeweiligen Weiterbildung.

Weiterbildung zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie O/U

Die Facharztausbildung Orthopädie und Unfallchirurgie erstreckt sich insgesamt über 72 Monate, von denen 24 Monate in der Chirurgie und 48 Monate in der Orthopädie und Unfallchirurgie absolviert werden müssen. Die Weiterbildungszeit  in der Orthopädie und Unfallchirugie muss bei einem Weiterbildungsbefugten an einer Weiterbildungsstätte gemäß § 5 Abs. 1 Satz 1 der Musterweiterbildungsordnung durchlaufen werden. Die Dauer beträgt 36 Monate.

Nach  erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung wird der Facharzttitel verliehen. 

 

Zusatz-Weiterbildung Orthopädische Rheumatologie

Die Weiterbildung Orthopädische Rheumatologie ist eine Zusatz-Weiterbildung als Ergänzung zu einer Facharztkompetenz. Im Zentrum stehen die Erkennung und operative Behandlung rheumatischer Erkrankungen. Voraussetzung ist die Anerkennung als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie oder für Chirurgie mit Schwerpunktbezeichnung Unfallchirurgie oder für Orthopädie.

Die Dauer beträgt 36 Monate. Die Weiterbildung wird an einer Weiterbildungsstätte für Orthopädische Rheumatologie nach § 5 Abs. 1 Satz 3 der Musterweiterbildungsordnung absolviert.

Zusatz-Weiterbildung Handchirurgie

Die Weiterbildung Handchirurgie ist eine Zusatz-Weiterbildung in Ergänzung zu einer Facharztkompetenz. Sie umfasst die Vorbeugung, Erkennung, Behandlung, Nachsorge und Rehabilitation von Erkrankungen, Verletzungen, Tumoren und Fehlbildungen der Hand und des distalen Unterarms. Auch die Rekonstruktion nach Erkrankungen oder Verletzungen sind Teil der Weiterbildung. Voraussetzung ist die Anerkennung als Facharzt im Gebiet der Chirurgie. 

Die Weiterbildungszeit beträgt 36 Monate. Die Weiterbildung wird an einer Weiterbildungsstätte für Handchirurgie nach § 5 Abs. 1 Satz 3 der Musterweiterbildungsordnung durchlaufen.

Zusatz-Weiterbildung Röntgendiagnostik Skelett

Die Weiterbildung Röntgendiagnostik Skelett ist eine Zusatz-Weiterbildung als Ergänzung zu einer Facharztkompetenz. Im Zentrum stehen die Durchführung und Befundung gebietsbezogener Röntgendiagnostik für das Skelett. 

Sie wird bei einem Weiterbilder für Radiologie gemäß § 5 Abs. 1 Satz 2 oder bei einem Weiterbilder für Röntgendiagnostik – fachgebunden – gemäß § 5 Abs. 1 Satz 3 absolviert. Die Dauer beträgt 12 Monate. 
 

Weiterbildung zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie O/U

Weiterbildung zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie O/U

Die Facharztausbildung Orthopädie und Unfallchirurgie erstreckt sich insgesamt über 72 Monate, von denen 24 Monate in der Chirurgie und 48 Monate in der Orthopädie und Unfallchirurgie absolviert werden müssen. Die Weiterbildungszeit  in der Orthopädie und Unfallchirugie muss bei einem Weiterbildungsbefugten an einer Weiterbildungsstätte gemäß § 5 Abs. 1 Satz 1 der Musterweiterbildungsordnung durchlaufen werden. Die Dauer beträgt 36 Monate.

Nach  erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung wird der Facharzttitel verliehen. 

 

Zusatz-Weiterbildung Orthopädische Rheumatologie

Zusatz-Weiterbildung Orthopädische Rheumatologie

Die Weiterbildung Orthopädische Rheumatologie ist eine Zusatz-Weiterbildung als Ergänzung zu einer Facharztkompetenz. Im Zentrum stehen die Erkennung und operative Behandlung rheumatischer Erkrankungen. Voraussetzung ist die Anerkennung als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie oder für Chirurgie mit Schwerpunktbezeichnung Unfallchirurgie oder für Orthopädie.

Die Dauer beträgt 36 Monate. Die Weiterbildung wird an einer Weiterbildungsstätte für Orthopädische Rheumatologie nach § 5 Abs. 1 Satz 3 der Musterweiterbildungsordnung absolviert.

Zusatz-Weiterbildung Handchirurgie

Zusatz-Weiterbildung Handchirurgie

Die Weiterbildung Handchirurgie ist eine Zusatz-Weiterbildung in Ergänzung zu einer Facharztkompetenz. Sie umfasst die Vorbeugung, Erkennung, Behandlung, Nachsorge und Rehabilitation von Erkrankungen, Verletzungen, Tumoren und Fehlbildungen der Hand und des distalen Unterarms. Auch die Rekonstruktion nach Erkrankungen oder Verletzungen sind Teil der Weiterbildung. Voraussetzung ist die Anerkennung als Facharzt im Gebiet der Chirurgie. 

Die Weiterbildungszeit beträgt 36 Monate. Die Weiterbildung wird an einer Weiterbildungsstätte für Handchirurgie nach § 5 Abs. 1 Satz 3 der Musterweiterbildungsordnung durchlaufen.

Zusatz-Weiterbildung Röntgendiagnostik Skelett

Zusatz-Weiterbildung Röntgendiagnostik Skelett

Die Weiterbildung Röntgendiagnostik Skelett ist eine Zusatz-Weiterbildung als Ergänzung zu einer Facharztkompetenz. Im Zentrum stehen die Durchführung und Befundung gebietsbezogener Röntgendiagnostik für das Skelett. 

Sie wird bei einem Weiterbilder für Radiologie gemäß § 5 Abs. 1 Satz 2 oder bei einem Weiterbilder für Röntgendiagnostik – fachgebunden – gemäß § 5 Abs. 1 Satz 3 absolviert. Die Dauer beträgt 12 Monate. 
 

Prof. Mirco Herbort, Kniespezialist der OCM Orthopädische Chirurgie München im Gespräch mit einem Famulanten, der von hinten zu sehen ist

Famulatur an der OCM

Haben Sie Interesse an einer Famulatur an der OCM München? Wir arbeiten Sie intensiv ein und betreuen Sie individuell während Ihrer gesamten Zeit bei uns. Neben der Vermittlung manueller Fähigkeiten schulen wir Sie umfassend zu relevanten Themen. Wenn Sie mindestens ein klinisches Semester absolviert haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Zum Stellenangebot

Karriere als junger Arzt

In den ersten Jahren im ärztlichen Berufs tauchen viele Fragen auf. Wie entscheide ich mich für die richtige Facharztrichtung, wie kann ich mich am besten motivieren, und warum sind Mentoren auf meinem Weg so wichtig? Antworten auf diese und andere Fragen gibt Prof. Mirco Herbort im Podcast "Kurz vor OP".

Podcast "Kurz vor OP" – jetzt reinhören!